CUBION beglei­tet Ver­kauf des Tech­no­lo­gie­zen­trums in Ober­hau­sen

Das „Tech­no­lo­gie­zen­trum Umwelt­schutz (TZU)“ liegt unweit des größ­ten Ein­kaufs­zen­trums Deutsch­lands, dem „Cen­tro“. Es wur­de ursprüng­lich als Grün­der­zen­trum des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums NRW kon­zi­piert. Auf mehr als 12.300 m² Miet­flä­che bie­ten die Gebäu­de heu­te eine viel­sei­ti­ge Mie­ter­struk­tur im moder­nen Ambi­en­te.

Vie­le der Mie­ter sind bereits lang­jäh­rig an dem Stand­ort ansäs­sig und schät­zen das Ange­bot von fle­xi­bel anmiet­ba­ren Räum­lich­kei­ten, tem­po­rär buch­ba­ren Bespre­chungs­räu­men, einer gro­ßen Anzahl an Stell­plät­zen, der her­vor­ra­gen­den Nah­ver­sor­gung und Infra­struk­tur. Dies spricht klar für die gute Akzep­tanz des Büro­stand­or­tes.

Ver­käu­fer­ge­sell­schaft ist die TZU Manage­ment GmbH, eine Toch­ter­ge­sell­schaft der Stadt Ober­hau­sen. Die­se über­nimmt auch die Ver­wal­tung des Ensem­bles. Käu­fer ist die Volks­bank Rhein Ruhr, wel­che mit dem Erwerb ihre lang­fris­ti­ge Inves­ti­ti­ons­stra­te­gie in nach­hal­ti­ge Büro­im­mo­bi­li­en in der Regi­on unter­streicht. Über den Kauf­preis wur­de Still­schwei­gen ver­ein­bart.